Finde die Sporteignungsprüfung, die am besten zu Dir passt! – Unterschiede in den Sporteignungstests deutschlandweit

  • Beitrags-Kategorie:Sporteignungstest
  • Lesedauer:3 Minuten zum Lesen

Sicherlich ist Dir bei Deiner persönlichen Recherche bereits aufgefallen, dass jede Universität in Deutschland deren individuelle Sporteignungsprüfung nutzt. Der Sporteignungstest in Köln ist sehr bekannt, da er als der Schwierigste gilt, weil er eine Vielzahl sportpraktischer Gebiete in kurzer Zeit abverlangt und Du vielseitig aufgestellt sein musst, um ihn mit Bravur zu meistern. Der beste Tipp ist es sich mit den Sporteignungstests der Universitäten in deiner geographisch bevorzugten Gegend auseinanderzusetzen. Als nächstes solltest Du Dich informieren, ob diese Unis auch die Sporteignungstests anderer Universitäten anerkennen, um Dir Möglichkeiten offenzuhalten bei Nichtbestehen.

Eine andere Herangehensweise an die Sporteignungsprüfung ist die Suche nach deinen Stärken oder umgekehrt das Finden des Tests, der deine Schwachstellen am wenigsten fordert. Die Sporteignungsprüfung in Leipzig fordert vor allem Vielseitigkeit auf motorischer Ebene, aber nicht so stark die Spezifizierung innerhalb einer Sportart – sprich Du musst kein Triathlet oder olympischer Schwimmer oder Fußballprofi sein, um die Prüfung zu bestehen. Zweifelst du beispielsweise beim Sporteignungstest im Schwimmen an deiner Zeit oder der optimalen Ausführung der Kraultechnik, stellt Dich Köln vor eine große Herausforderung. Leipzig erkennt das Schwimmabzeichen in Silber für Erwachsene an und verlangt erst später im Studium nach dem Rettungsschwimmerabzeichen in Bronze. Damit könntest Du den Strapazen des Schwimmtests entgehen. Eine weitere Disziplin, die sehr viel Körpergefühl und Technik abverlangt ist das Turnen. Die Sporteignungstests in Bayern (Uni Augsburg, Bamberg, Bayreuth, Erlangen-Nürnberg, TU München, Passau, Regensburg und Würzburg) gewichten den Turnaspekt wesentlich geringer als Köln und fragen eher nach einer weiteren Mannschaftssportart. Außerdem ist bei der Auswahl eines Sporteignungstests darauf zu achten, dass es Punktesysteme geben kann, die eine Mindestgesamtpunktzahl und das Erreichen von Mindestpunktzahlen pro Übung erfragen (Leipzig) oder ein Notensystem, bei der über Bestehen und Nichtbestehen in Form von Schulnoten entschieden wird. Hinzu kommt die Tatsache, dass einige Sporteignungstests über 2 Tage stattfinden (Köln, Bayern) und andere an einem Tag alle Prüfungen abverlangen (Leipzig u.a.). Diese Aspekte sind bedeutsam in der Auswahl, da eventuell Unterkünfte ausfindig gemacht werden müssen oder Reisestrapazen in die Vorbereitung auf den Test einkalkuliert sein sollten. 

Am besten aufgestellt und auf die Anforderungen der Sporteignungstests vorbereitet bist Du durch unsere Plattform Sporteignungstest-Online.de, da Du neben einer riesigen Auswahl an Übungen auch auf Lehrvideos und Inhalte der einzelnen Standorte zugreifen kannst. Warte also nicht zu lange und bereite Dich jetzt optimal auf den Sporteignungstest vor!